Kloster Stift zum Heiligengrabe

Aktuelles


Sonerausstellung "Ravensbrück 1939-45: Christliche Frauen im Konzentrationslager"

Zu Gast bei uns vom 28. April bis zum 03. Juni 2018 im Kapitelsaal
Dienstag bis Sonntag 11.00 - 17.00 Uhr.

Christliche Frauen wurden von den Nationalsozialisten verhaftet, weil sie sich aufgrund ihrer Geisteshaltung kritisch oder oppositionell gegenüber dem NS-Regime verhalten hatten. Mit ihnen werden Vielfalt und Diversität unterschiedlicher konfessioneller Kulturen in Europa zum Thema: Die Häftlinge stammten aus römisch-katholischen, griechisch- und russisch-orthodoxen sowie verschiedenen reformatorisch-protestantischen Milieus. Dreizehn von ihnen, die in das KZ Ravensbrück verschleppt wurden, werden in der Ausstellung porträtiert.

Ein zweiter Ausstellungsteil ist den religiösen Praxen im Lager gewidmet, die weitgehend unsichtbar bleiben mussten. Eine Herausforderung war der Mangel an liturgisch wichtigen Objekten und kanonischen Schriften, der unterschiedlich und manchmal auf abenteuerliche Weise kompensiert wurde.

Ein dritter Ausstellungsteil wendet sich der Frage nach der religiösen Praxis im Umfeld de Konzentrationslagers zu: Die Gottesdienste in der Stadt Fürstenberg waren deutsch-christlich geprägt. Kirchenaustritte wegen SS-Mitgliedschaft sind dokumentiert. Kurzporträts über den amtierenden Pastor bzw. die ihn ersetzenden Pfarrverwalter ergänzen die wenigen bislang bekannten Fakten.


Nach langer Planungs- und Antragsphase
endlich wir haben begonnen !!!

ELER http://www.eler.brandenburg.de
KOM https://ec.europa.eu/agriculture/index_de


Sommerkonzerte

Juni bis 15. September 2018 jeden Samstag 19.00 Uhr

Herbstkonzerte

Mi., 03. Oktober, Sa. 20. Oktober, Heiliggrabkapelle jeweils 17 Uhr und
So., 04. November, Heiliggrabkapelle , Sa. 17. November, Kapitelsaal jeweils um 15 Uhr

Adventskonzerte

Sa., 08. Dezember, So., 09. Dezember und 16. Dezember
jeweils 15 Uhr

Weitere Informationen zu unseren Konzerten.


Klostermärkte

So., 09. September / Sa., 15. Dezember

Tag des offenen Denkmals

So., 09. September


Deutscher Preis für Denkmalschutz

Am 24. Oktober 2016 verlieh das Präsidium des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz die Silberne Halbkugel an Dr. Erika Schweizer und Dr. Friederike Rupprecht »für ihre 20 Jahre andauernde, schrittweise, beharrliche und außerordentlich engagierte Sicherung und Wiederherstellung des umfangreichen und teilweise stark gefährdeten Ensembles.« (Presseerklärung des DNK)

Zur Website des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz

Nagelkreuzgemeinschaft

Das Kloster Stift ist seit 6. 11. 2011 Zentrum der Nagelkreuzgemeinschaft.

An diesem Tag wurde ihm das Versöhnungskreuz aus Coventry überreicht. Damit verpflichtet sich die Gemeinschaft des Kloster Stift, die weltweite Versöhnungsarbeit der Nagelkreuzgemeinschaft zu unterstützen.