Kloster Stift zum Heiligengrabe

Bibelerzählabende

Ein Frühlingsabend mit sechs Frauengeschichten

Freitag, 25. Mai 2018 - 19:00 Uhr
Da berühren sich Himmel und Erde
Biblische Erzählungen und Musik - eine Pause - 120 min
Heiliggrabkapelle

Krisenhaftes spitzt sich zu. Die Gewaltspirale nähert sich dem Höhepunkt. Der Untergang scheint unabwendbar. Mit Selbstsucht und Starrköpfigkeit auf der einen, mit Leichtsinn und Egoismus auf der anderen Seite sind die Führer bereit, alles um sich in den Abgrund zu reißen. Es ist die Besonnenheit und Kühnheit einer Frau, die diese Geschichte vom Kriegsdrama in eine Hoffnungsgeschichte wandelt. Abigajil widersetzt sich ihrem Mann und stellt sich dem jungen kriegerischen David entgegen.

Frauen sind selten die Protagonisten in den großen Erzählungen der Bibel. Sie erscheinen manchmal am Rande, mitunter fast unbemerkt. Oftmals stellen sie spitzfindig und feinsinnig scheinbar Vorhersehbares in Frage. Nicht selten wird auf diese Weise aus einer Krisengeschichte eine Himmelserzählung. Simone Merkel und Gabriele Tech erzählen von Stärke und Leidenschaft der Frauen. Die Zuhörerinnen und Zuhörer spüren: Da berühren sich Himmel und Erde. Sie verweilen in der Welt ihrer eigenen Fantasie und erleben zugleich die alten Geschichten.

Erzählte Entdeckungen in sechs Weggeschichten

Freitag 28. September 2018 - 19:00 Uhr
Unterwegs? - woher, wohin, wozu?
Biblischen Erzählungen und Musik - eine Pause - 120 min
Heiliggrabkapelle

Grenzen überschreiten, Neues entdecken, Rätsel lösen. Ankommen, Heimat spüren, Ruhe finden. Große Wünsche beseelen die Menschen. Große Fragen treiben sie zum Aufbruch. Die Suche nach dem Leben bringt sie auf den Weg. Widerstreitende Gefühle, Hoffnung und Verzweiflung, Liebe und Leidenschaft, finstere Täler und lichte Höhen, dies alles gehört zu den Lebenswegen der Menschen.

Voll mythischer Bilder und tiefer Symbolik haben die Autoren der Bibel Menschheitserfahrungen in große Erzählungen gewebt. In unserer heutigen Zeit wollen sie neu erzählt werden. Simone Merkel und Gabriele Tech erzählen authentisch und frei. Sie erzählen biblische Geschichten respektvoll gegenüber der Überlieferung und in großer Offenheit gegenüber den heutigen Lebensfragen.

Erzählerinnen:

Simone Merkel, Rüdersdorf
Mündliche Erzählungen haben sie seit ihrer Kindheit begleitet. Die Faszination gegenüber den Erzählerinnen und den großen Geschichten haben sie selbst zur Erzählerin gemacht.

Gabriele Tech, Heiligengrabe

Musik:

Johannes Rosenstock, Berlin
In seiner Musik verschmilzt auf magische Weise Lyrik mit musikalischen Einflüssen aus aller Welt. In der poetischen Bilderwelt seiner Texte erzählt er von der abenteuerlichen Suche des heutigen Menschen nach Heimat und Zukunft.