Kloster Stift zum Heiligengrabe

Erster Filmabend

Freitag, 12. Januar 2018 19.00 Uhr
SEIN UND HABEN
Ein Film von Nicolas Philibert – 104 Minuten

Überall in Frankreich gibt es noch einige Schulen, die aus nur einer Klasse bestehen. Alle Kinder eines Dorfes, vom Kindergartenalter bis zum letzten Jahr der Grundschule, werden von einem Lehrer unterrichtet. In einer dieser Schulen, irgendwo im Herzen der Auvergne, wurde der Film gedreht: Es ist Winter. Lehrer Georges Lopez unterrichtet seit über 20 Jahren in der Schule des kleinen Dorfes. Im Klassenraum befinden sich um einen runden Tisch versammelt die Kleinen, auf den Schulbänken sitzen die älteren Kinder. Die Vorschüler lernen lesen, während die Älteren Mathematik haben. Es wird Sommer. In den letzten Tagen vor den großen Ferien heißt es Abschied nehmen.

Der Dokumentarfilm berührt durch die tiefe menschliche Zuwendung und sorgsame Einfühlungsgabe des Lehrers, „seine Kinder“ in das Erwachsenwerden zu begleiten, zu entlassen.

Zurück zu Filmabende