Kloster Stift zum Heiligengrabe

15. – 17. September 2017

»Klänge« der Stille…

Unter dieser Thema vereinen sich verschiedene Wege, Meditation zu gestalten. Meditation bedeutet Nachsinnen. Der Geist soll zur Ruhe kommen, damit der Mensch wieder seine Mitte, die Beziehung zu Gott, wahrnehmen kann.

Die Wege in diese geistige Ruhe können vielfältig sein. Einige werden wir an diesem Wochenende miteinander beschreiten.

Das Schreiten im wörtlichen Sinn vollziehen wir in meditativen Tänzen. Ein anderer Weg ist das klassische Sitzen in der Stille. Das Malen von Mandalas wird sich als weitere Möglichkeit erschließen. mAußerdem werden wir uns in die Tradition der praktizierten Gebetszeiten des Kloster Stift hineinnehmen lassen.

Dieses Seminar ist gleichermaßen zum Schnuppern, wie zum Vertiefen geeignet.

BeginnFreitag, 17:00 Uhr
EndeSonntag, nach dem Mittagessen
Tagungsbeitrag80 Euro
TeilnehmerzahlMax. 12
Herberge in der Abtei / Vollpension140 Euro
Gästezimmer Einkehrhaus / Vollpension118 Euro
Leitung

Stiftsfrau Elisabeth Strube, Pfarrerin, Meditationsanleiterin, Heiligengrabe/Halberstadt
Dagmar Lahn, Tanzlehrerin, Berlin

Anmeldungbis zum 25.08.2017