Kloster Stift zum Heiligengrabe

Seminare und Einkehrzeiten

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet grundsätzlich zur Zahlung der Seminargebühr. Das Kloster bestätigt den Eingang der Anmeldung durch eine Reservierungsbestätigung.
Kurzfristige Anmeldungen (14 Tage vor Kursbeginn) gelten als verbindlich.
Die Seminargebühr wird 14 Tage nach Rechnungserhalt fällig.
Die Rechnung wird zusammen mit der Reservierungsbestätigung versandt. Weiteren Informationen ca. 3 Wochen vor Kursbeginn.
Eine Absage muss schriftlich (per Post oder per Fax und mit der Unterschrift versehen oder per E-Mail) erfolgen.

Bei Absage entstehen folgende Stornogebühren:
Bis 42 Tage vor Kursbeginn: kostenfrei
41 - 28 Tage vor Kursbeginn: 40% der Seminargebühr, mind. 15 Euro
27 - 15 Tage vor Kursbeginn: 50% der Seminargebühr, mind. 30 Euro
Ab 14 Tage vor Kursbeginn: 100%

Diese Regelung gilt auch bei Krankheit. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminar-Rücktritts-Versicherung.
Es ist jederzeit möglich, einen geeigneten Ersatzteilnehmer zu benennen.

Wird die Mindestteilnehmerzahl für eine Veranstaltung nicht erreicht, behält sich das Kloster Stift die Absage der betreffenden Veranstaltung vor. Weiterhin behält sich das Kloster Stift eine Absage des Seminars aus einem nicht von ihm zu vertretenden Grund vor. Die Seminargebühren
werden in diesen Fällen in voller Höhe vom Kloster Stift zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche seitens der Teilnehmer, insbesondere Schadensersatzansprüche, gleich welcher Art, sind ausgeschlossen.

Ganzjährige Angebote

ganzjährig

Mut zur Lücke

persönliche Einkehrzeiten für Frauen

2019

15. – 17.02.

Jeder Fluss hat eine Quelle, jeder Baum hat eine Wurzel

Herz Qi Gong - Wochenende 1
01. – 03.03.

L’Adultera und Johannes 8, 1-11

Fontane und die Bibel
16.03.

Freigeschobene Roggensauerteigbrote und vegetarische Aufstriche

Brotbackseminar 1
17.03.

Visionen: Zukunftsbilder des Propheten Jesaja

22. – 24.03.

Psalm 150-Halleluja, lobt Gott mit Tanz und Reigen!

Tanzseminar
29.03. – 01.04.

In der Ruhe liegt die Kraft

Meditation, Yoga und Atem - Ein Anti-Stress-Wochenende im Schweigen
11. – 14.04.

Von der Wunde zum Wunder

Herzensgebet als Heilungsweg – Schweigeseminar
18. – 21.04.

Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeugen soll

Passions- und Ostereinkehr nach dem Johannesevangelium
26.04. – 01.05.

Auszeit mit innerer Einkehr

Anleitung auf dem Weg zur Selbstfindung mit vielfältigen Übungen, Meditationen und Pilgern
13.05.

Auf den Spuren Fontanes

Kirchen und Klostertour
17. – 19.05.

Die Kraft des Innehaltens

Achtsame Wege - Yoga Einkehr nur für Frauen
24. – 26.05.

Wildkräuter-Wochenendseminar

Einfach lecker und gesund mit wilden Pflanzen
15. – 22.06.

Ora et labora

Eine Woche im Kloster (nur für Frauen)
05. – 07.07.

Die Knochenfrau

Ein Märchen, Harfenklänge und Kreistänze
12. – 14.07.

Wir sind zur Erleuchtung berufen

Ein meditatives Wochenendseminar
26. – 29.07.

Entschleunigen, zur Ruhe finden, sich sammeln und stärken

Meditieren, Pilgern, Yoga und Atem Ein Anti-Stress-Wochenende
08. – 14.08.

Mit Zeichenstift und Pinsel der Natur auf der Spur

Sommer-Atelier Zeichnen und Aquarellmalen im schönen Parkgelände des Kloster Stift
12. – 15.09.

Pinchen, Polieren, Rauchbrand

Keramikkurs
23. – 29.09.

Achtsamkeits-Meditation (Vipassana)

Ein meditaitves Seminar im Schweigen
19.10.

Dinkelbrot und Roggensauerteigbrote

Brotbackseminar
19.10.

Was klingt denn da...?

Singetag
25. – 27.10.

Psalm 1– getanzt

Tanzseminar
08. – 10.11.

Geborgen bin ich frei

Schweigewochenende mit dem Herzensgebet
15. – 16.11.

Fontane-Seminar

Positionen zum Judentum: Martin Buber
17.11.

Gedenken und Erinnerung in jüdischer und christlicher Tradition

22. – 24.11.

für’n Tod kein Kraut gewachsen ist…

Einkehr zum Ewigkeitssonntag
29.11. – 01.12.

Einkehr zum Advent

Tage der Stille und des Rückzugs für Einzelne
06. – 08.12.

Jeder Fluss hat eine Quelle, jeder Baum hat eine Wurzel

Herz Qi Gong - Wochenende
30.12. – 01.01.

Jahreswechsel im Kloster Stift

Einkehr zur Jahreswende