Kloster Stift zum Heiligengrabe

13. Mai 2019

Auf den Spuren Fontanes

Kirchen und Klostertour

Das Fontanejahr im Land Brandenburg bietet den Anlass, die Ruppiner Kultur- und Klosterlandschaft mit Fontanes Augen zu sehen. Ihr Beginn setzte bereits mit dem Landesausbau unter den Grafen von Arnstein ein, den späteren Grafen von Lindow-Ruppin, wobei es im Namen gar nicht um das Kloster Lindow ging, das diese Herrschaftsfamilie als Familienkloster vor allem für ihre weiblichen Mitglieder gründete. In seinergrößten Ausdehnung gehört zur Herrschaft Lindow-Ruppin auch die Stadt Wusterhausen mit ihrer prächtigen Stadtpfarrkirche.

Natürlich soll Fontane neben seinen Geschichten auch selbst nicht zu kurz kommen, was neben einem Besuch des Klosters
der Fontanestadt Neuruppin auch nach einem Besuch des dortigen Museums verlangt.

BeginnMontag, 07:30 Uhr
EndeMontag, 19:00 Uhr
Tagungsbeitrag85 Euro
Herberge in der Abtei / Ü und Frühstück42 Euro
Gästezimmer Einkehrhaus / Ü und Frühstück30 Euro
ZusatzinfoPreise Unterkunft pro Nacht.
Leitung

Dirk Schumann, Kunsthistoriker und Bauforscher, Berlin

Anmeldungbis zum 22.04.2019