Kloster Stift zum Heiligengrabe

20. – 23. Mai 2021

entfällt

Klosterstich – Stickseminar

Sticken wie die Nonnen im Kloster

Die berühmten gotischen Bildteppiche im Kloster Wienhausen/Celle wurden im Mittelalter vorwiegend für liturgische Zwecke gefertigt. Zu ihrer Herstellung nutzten die Nonnen den Klosterstich. Die Stichart ist sehr einfach und schon aus vorchristlicher Zeit bekannt.

In dem Seminar soll diese Technik für Anfänger und Fortgeschrittene unter der fachkundigen Leitung von Elke Hirschler gezeigt und eingeübt werden. Vorkenntnisse in Nadelarbeiten sind nützlich, aber keine Bedingung. Eigene Entwürfe oder Vorlagen können mitgebracht werden.

Ziel für Anfänger während des Kurses ist es, eine kleine Arbeit im Klosterstich anzufertigen.

Ein einfacher Bildentwurf mit Material (Stoffe, Transparentpapier, Garne, Nadeln) wird angeboten.

BeginnDonnerstag, 16:30 Uhr
EndeSonntag, 15:00 Uhr
Tagungsbeitrag133 Euro
Teilnehmerzahl9–12
Herberge in der Abtei / Mittagessen162 Euro
Gästezimmer Einkehrhaus / Mittagessen126 Euro
ZusatzinfoKosten für Frühstück und Abendessen werden umgelegt.
Leitung

Elke Hirschler, Hannover